Clemens Schattschneider

Ganzheitlich das Leben meistern mit Sport und gesunder Ernährung

Clemens Schattschneider

Clemens ist 28 Jahre alt und das ist seine Geschichte: Die Geschichte eines wirklich glücklichen kleinen Jungen, der in guten Verhältnissen aufwächst - so dachte er zumindest.

Er wurde in sehr kurzer Zeit richtig erfolgreich in seinem Sport – dem Snow- boarden. Clemens schaffte es in nur drei Jahren einen Gesamtweltcup Sieg und einen Juniorenweltmeister Titel im Snowboard Freestyle zu erreichen. In seinem fünften Jahr im Profisport stand er an der Startlinie bei den Olympischen Spielen – endlich! Er machte also sein geliebtes Hobby zum Beruf. Doch in Sochi hat er nicht das erreicht, was er sich streng vorgenommen hatte.

Nach diesem Höhenflug folgte der harte Absturz. Er fiel nach den Olympischen Spielen in Sochi in ein tiefes Loch, aus dem er bangte, nicht mehr hinauszukommen. Clemens fühlte sich alleine und hatte große Angst. Eigentlich war er immer sehr zielstrebig und diszipliniert, doch plötzlich fühlte er sich orientierungslos und depressiv. Er versuchte seinen Stress und seine Ängste mit Essen zu bekämpfen. Er flüchtete ins Ausland und distanzierte sich stark von jeglichen Menschen in seinem Leben. Auch familiäre Probleme lasteten auf seinen Schultern. Dieser Ballast, den er mit sich rumgetragen hat, machte es ihm noch schwerer wieder Antrieb zu finden. Clemens fühlte sich, als hätte er nun endgültig alles verloren, was ihm doch einst so wichtig war! Die Stimme in seinem Kopf, die ihm immer wieder sagte, er sei nicht gut genug wurde nun immer lauter und übertönte alles andere. Nichts machte mehr Sinn für ihn.

 

Auch wenn Familie und Sport dazu beigetragen haben, in welcher negativen, mentalen Verfassung er sich damals befunden hat, hatte ihm genau diese beiden, eigentlich doch so energiegebenden Bestandteile in seinem Leben, eben auch wieder gezeigt, dass er alles schaffen kann was er erreichen möchte. Er wurde wieder zuversichtlicher und positiver. Clemens war sich sicher, es gibt auch für ihn ein Leben, in dem er glücklich und zufrieden sein kann – auch wenn das vielleicht ganz anders ist, als er sich das als kleiner Junge vorgestellt hat. Ab diesem Zeitpunkt begann er sehr stark an sich zu arbeiten, Tag für Tag seine Einstellung in die richtige Richtung zu führen und sich Schritt für Schritt aus dieser Abwärtsspirale hinauszubefördern. Clemens hatte sich geschworen anderen Menschen zu helfen. Er wollte, dass sie erst gar nicht in solch eine fast aussichtslose Situation kommen – in der er sich damals befand. Er wollte Menschen jemanden bieten, die vielleicht keinen haben, der hinter ihnen steht und ihnen eine helfende Hand reicht. Plötzlich ging es ihm nicht mehr um sein Leben, sondern um das Leben vieler anderer. Jetzt hilft er Menschen zu innerer Balance, körperlich topfit zu werden und voller Energie durch den Tag zu gehen ohne irgendwelche Einschränkung oder Druck.

Coaching für vielbeschäftigte Frauen, um die innere Balance zu finden, körperlich topfit zu sein und voller Energie durch den Tag zu gehen - ohne Einschränkungen und Druck.

Zurück zur Hauptseite: -->(klick)

Über die Hauptveranstalter*innen und Unterstützer*innen:

Veranstalter*in ist die Gründerallianz und die Stadt Karlsruhe in Kooperation mit dem GIG7 Kompetenzzentrum FeMale Business in Mannheim

Die Karlsruher Gründerallianz ist ein Zusammenschluss aller am Standort Karlsruhe im Bereich Existenzgründungsförderung und -unterstützung aktiver Institutionen und Einrichtungen. Die Karlsruher Gründerallianz entwickelt, plant und setzt gemeinsame Veranstaltungen für Gründer und Gründerinnen am Standort Karlsruhe um, vernetzt Gründungsberater und -Beraterinnen sowie Gründer und Gründerinnen.

Das GIG7 Kompetenzzentrum FeMale Business in Mannheim unterstützt mit einem einzigartigen Netzwerk und innovativer Förderstruktur Gründerinnen, Unternehmerinnen, Selbstständige und Frauen in der Wirtschaft. 

Mit individueller Beratung, ausgezeichneter Infrastruktur, Räumlichkeiten, Workshops, Förderzugängen, Empowerment und Events bietet das Gründerinnenzentrum professionelle Unterstützung und steht Euch vor, während und nach der Gründung zur Seite.

Eine lebendige Gründerinnen-Community wartet auf euch!

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und der L-Bank unterstützt.

Mitwirkende:

CRW_400x400px
Druck